Listinus Toplisten

Sammlertipp:

Transporttasche für Dolche

Die unten abgebildeten Taschen, sind sehr gut zur Aufbewahrung oder zum Transport von Dolchen geeignet. Diese Taschen sind natürlich keine Originaltaschen aus der betreffenden Zeit.

Die hier gezeigten Modelle stammen aus den USA von Johnson Reference Books and Militaria.

Im Wesentlichen gibt es zwei unterschiedliche Modelle.

Das erste Modell besteht aus grauem Velourleder und ist sehr stark gepolstert.
Diese Tasche läßt sich mit einem Reizverschluß über die komplette Länge öffnen und schließen.
In dieser Tasche ist ein Dolch sehr gut vor Beschädigungen und sonstigen negativen Einflüssen geschützt. Selbst ein Gehänge findet hier noch Platz. Die Qualität ist ausgezeichnet.

Das zweite Modell besteht aus Kunstleder und ist leider nicht besonders gut gepolstert.
Diese Tasche läßt sich durch einen Klettverschluss öffnen und schließen.
Ein, wie ich meine, großer Nachteil ist, dass sich die Tasche nur am oberen Ende öffnen läßt. Hier wird ein Dolch praktisch von oben in die Tasche eingeschoben.
Ein Gehänge findet bei diesem Modell keinen Platz.
Zur Lagerung von Dolchen ohne Gehänge, diese müßten wo anderes Platz finden, ist die Tasche aber dennoch geeignet.

Beide Taschenmodelle sind in verschiedenen Längen erhältlich. Selbst für Dolchminiaturen und für sehr große Kaiserliche Marinekadettendolche gibt es solche Taschen.

Kaufen kann mann diese Taschen bei Johnson direkt. Die Preise sind auf der entsprechenden Website in Erfahrung zu bringen..

Sicherlich lassen sich derartige Taschen aber auch mit relativ geringen Aufwand selbst produzieren.

Zu guter Letzt noch ein Tipp:

Niemals sollten Dolche zur Aufbewahrung mit Zeitungspapier eingewickelt werden.
Bei Dolchen, die eine dementsprechende Oberflächenveredelung aufweisen, wird diese durch die Druckerschwärze mit der Zeit angegriffen und verblaßt.

transporttasche3