Listinus Toplisten

Panzerkampfabzeichen Bronze

Erst ein halbes Jahr nach dem Panzerkampfabzeichen in Silber wurde am 1.Juni 1940 das Panzerkampfabzeichen in Bronze gestiftet. Es sollte die Angehörigen der Schützenregimenter, der Kradschützen- und Panzerspäheinheiten auszeichnen, die sich wenigstens dreimal im Einsatz im Gefecht an drei verschiedenen Tagen bewährt hatten. Die Panzerspäheinheiten hatten meist die undankbare und äußerst gefährliche Funktion, an der Spitze der Panzerverbände die möglichen Widerstände für das weitere Vorgehen auszumachen. Hindernisse wie verschanzte Infanterieeinheiten, MG-Nester oder Artilleriestellungen sollten von ihnen zuerst ausfindig gemacht werden, die die über Funk herbeigerufenen schweren Panzer dann vernichteten. Häufig waren Panzerspäheinheiten nichts weiter als ein Köder, der das erste Feuer auf sich ziehen sollte. Die Position des Feindes war damit aufgedeckt, die “wertvolleren” Panzer konnten dann relativ unbedroht ihr Feuer auf sie richten. Durch ihre geringere Panzerung waren die Panzerspäheinheiten doppelt im Nachteil und sind oftmals völlig aufgerieben worden.

Stiftung: 1.Juni 1940
Verleihungen: 12.600


Steckbrief:

- Bisher bekannte Hersteller:

1. Assmann & Söhne (35 & L/64)
2. Aurich, Hermann (113)
3. Bremer, Gustav (13 & L/60)
4. Brüder Schneider AG (106)
5. EWE
6. Feix & Söhne, Josef (49)
7. Frank & Reif (12)
8. Gebrüder Godet & Co. (21 & L/50)
9. Hausch AG, Moritz (127)

16. Hymmen & Co. (L/53)
17. Juncker, C.E. (2 & L/12)
18. Karneth, Rudolf A. (61)
19. Linden, Friedrich (33 & L/61)
20. Richter, Rudolf (89)
21. Scholze, Adolf (95)
22. Schwerdt, A.D. (L/66)
23. Souval, Rudolf (98 & L/58)
24. Steinhauer & Lück (4 & L/16)
25. Walpach, Arno (108)
26. Wernstein. Hermann (5 & L/17)
27. Würster KG (18)
 

- Bisher bekannte Materialen:

1. Bronze (Buntmetall)
2. Blech
3. Weißmetall
4. Zink

- Stoffausführung: Nein

- Miniatur zum Zivilanzug: 16 mm

- Verleihungsetui: Nein

- Verleihungstüte: Ja, sie kommen mit Aufdruck und ohne Herstellerzeichen vor, zumeist sind sie hellbraun