Listinus Toplisten

Marine-Kastenkoppelschloß

- Getragen wurde es von Mannschaften und Unteroffizieren ohne Portepee, an einem Koppel aus schwarzem Leder.
- Die Koppelschlösser zur blauen Uniform waren anfangs goldfarben und später im Krieg wurden auch feldgraue ausgegeben.
- Für die feldgraue Uniform wurden mattgraue Schlösser ausgegeben.
- Es kommen folgende Farben vor goldfarben, olivfarben, feldgrau und dunkelblaugrau.
- Es kommen Schlösser aus Messing, Leichtmetall (Alu) und Stahlblech vor.
- Es gibt Stücke geprägt aus einem Stück, aber auch welchen mit ausgeklammerten oder gelöteten Mittelteil.
- Die Lederlasche am Schloß heißt Wiederhalter und dient zum Halten /Fixieren der Patronentasche, es ist hier meist ein Herstellerzeichen zu sehen. Mit Verordnung vom 28.03.1942 viel der Wiederhalter weg. Stücke für die Tropenuniform haben eine einen Wiederhalter aus Webband.
- Zur Tropenuniform wurde ein Koppel aus Gurtband getragen.
- Koppel wurden wehrend des Krieges auch aus Lederersatz hergestellt.