Listinus Toplisten

Frontflugspange für Aufklärer in Silber im Etui

Die am 30.Januar 1941 eingeführte Frontflugspange für Aufklärer wurde an die Besatzungen der Aufklärungs- und Seenotfliegerverbände verliehen, sowie an Angehörige von Wettererkundungsstaffeln, die sich in 60 Aufklärungsflügen bewährt hatten.

Am 13.August 1943 erweiterte man die Wertung von Frontflügen wie folgt: "Aufklärungsflüge mit einmotorigen Flugzeugen (Jagdaufklärer), die über See in Räume führten, die von der eigenen Küste mindestens 400 km entfernt waren, können ungeachtet der Flugdauer, mit oder ohne Luftfeindberührung, für die Verleihung der Frontflugspange zweifach in Anrechnung gebracht werden."

Der Wert der Feindaufklärung erklärt sich durch den strategischen Vorteil, den die Seite erhielt, die über Standort, Stärke und Art der Einheiten des Gegners im voraus informiert war. Angriffe konnten dann meist gezielter und erfolgreicher geplant und ausgeführt werden.

Größe: 75,68 x 25,53mm
Gewicht: 22,56 gr
Das Etui ist 43,65 x 90,23 x 22,12 mm und wiegt 26,9 g.
Material: Buntmetall