Listinus Toplisten

Hitlerjugend Führerfeldbindenschloss mit Feldbinde

von Uwe Bargmann

Das Hitlerjugend Führerfeldbindenschloss wurde am 1.1.1938 eingeführt.

Das Schloss wurde an einer silbernen Feldbinde getragen sie hatte zwei schwarze Durchzüge und sie ist Revers hellbraun unterlegt.

Zum Dienstanzug wurde das Schloss an einem schwarzen Lederkoppel getragen.

Das hier gezeigte Stück ist authentisch und zusammengehörig.

- Es ist eine Nickelausführung mit polierten Kanten.

- Der Durchmesser ist 50,65 mm.

- Das Gewicht liegt bei 134,8 g.

- Die Länge der Feldbinde ist 100 gestrichen und 90 cm von Hand ersetzt.

- Hersteller RZM M4/22, es ist „Christian Theodor Dicke“.

Solche kompletten Feldbinden sind relativ selten geworden, es kommen auch Stücke aus anderem Material vor wie zum Beispiel Alu.