Listinus Toplisten

Kriegsehrenkreuz für heldenmütige Tat,
Lippe - Detmold

Gleichzeitig mit dem Kriegsverdienstkreuz am 8. Dezember 1914 gestiftet, "um ganz besonders hervorragendes Heldentum oder todesmutige Einzelkriegstaten auch in hervorragender Weise ehren zu können!"

Das Kreuz ist aus vergoldeter Geschützbronze geprägt.

Seine geschweiften und gekörnten Arme haben eine erhöhte, glatte Umrahmung.

Es ist einseitig und wird mit einer, an der glatten Rückseite, angebrachten Nadel, auf der linken Brustseite getragen.

VS: In der Mitte die fünfblättrige, lippische Rose, in größerem Abstand umgeben von einem, auf den Armen ruhenden, unten mit einer Schleife gebundenen, dichten Lorbeerkranz.

Im oberen Kreuzarm der gekrönte Namenszug "L", quer über die mittleren Arme in zwei Zeilen
"FÜR HELDEN/MÜTIGE TAT",
im unteren Arm "1914".
 
Größe 45mm

Quelle: Hessenthal und Schreiber