Listinus Toplisten

Nachlass des Reichsbahn Arbeiters Matthäus Krämser

von Sebastian Jonas

Der Nachlass bestehend aus:

- Parteibuch
- Ahnenpass
- Urkunde SA-Sportabzeichen mit Schutzhülle, Übungsbuch und Übersendungsschreiben
- Wehrpass mit Hülle
- Mitgliedskarte Reichsbund der dt. Beamten
- Mitgliedskarte für Deutsche im Ausland
- Bahnschutzausweis
- Mitgliedsausweis RLB
- Mitgliedskarte NS-Wohlfahrt
- Aufnahmeschein Reichsbahn Versicherungsanstalt

Sonstiges:

- 3 x Parteiabzeichen
- Schiffchen Reichsbahn
- Armbinde Reichsbahn
- Wimpel SA
- SA-Dolch

Zur Person:

- geboren am 23.März.1904 in Weißenfels -Italien-
- wohnhaft in Weizelsdorf im Rosenthal Kärnten.

Werdegang :

-1933 Eintritt in die NSDAP Nr. 6161092 gegen 1338 Ortsgruppenkassenleiter Klagenfurt
- Eintritt 1938 in die Reichsbahn Direktion Villach (Österreich)
- hier seit 3.10.1938 versichert in der Reichsbahn-Versicherungsanstalt
- 03.März.1939 Bz. Anwärter
- Genehmigung zum tragen des Seitengewehres mit Uniform eines Bz. Anwärters
- Im Jahre 1942 bereits St. Beamter mit der Funktion des Weichenwärters
- Wehrpflichtiger ab Januar 1940 später Ersatzreserve
- 13.Februar 1941 Mitglied im BDA Volksbund für das Deutschtum im Ausland
- 01.03.1942 Mitglied im Reichsluftschutzbund

Auszeichnungen:

- SA Sportabzeichen in Bronze am 27.12.1939