Listinus Toplisten

Kleines Urkundenkonvolut eines XX - Panzer – Grenadiers

vorgestellt und recherchiert von Alex Schmidt

Vorgestellt wird das kleine Urkunden Konvolut eines Angehörigen der 2. Kompanie, XX - Panzer - Grenadier - Regiment 4 “Der Führer” 2. XX - Panzer - Division “Das Reich”

Der Nachlass besteht aus:

- einer Verleihungsurkunde für das Eiserne Kreuz 2. Klasse
- einem Begleitscheiben

Martin Franke wurde während der Kämpfe in der Normandie vermisst.

Ihm wurde nachträglich am 14. August 1944 das Eiserne Kreuz 2. Klasse verliehen und mit dem Begleitschreiben vom 1. Dezember 1944 seinen Eltern übersandt.

Beachtenswert ist der ist der Stempel und die Unterschrift auf der Verleihungsurkunde für den Angehörigen der Division “ Das Reich “

 XX - Panzer - Division 9 “ Hohenstaufen “
Original Unterschrift XX-Oberführer Bock

Friedrich-Wilhelm Bock war Divisionskommandeur der “ Hohenstaufen “ von Juni bis Oktober 1944.

Durch Recherchen im Internet und bei der Deutschen Kriegsgräberfürsorge konnte das Grab von Martin Franke ausfindig gemacht werden.

Er fand seine letzte Ruhestätte auf der Kriegsgräberstätte in Marigny (Frankreich),
Endgrablage: Block 3, Reihe 16, Grab 612

nachlass_franke1a