Listinus Toplisten

Eisernes Kreuz 1. Klasse 1914 K.A.G. mit Gravur

Größe: 43,11 x 43,39 mm.
Gewicht: 15,29 g.
Material: Eisen & Silber.
Hersteller: K.A.G.

Es ist ein geratenes Stück mit Eisenkern welches Revers graviert wurde „22.5.17 Chemin des Dames“.

Der Chemin des Dames (deutsch: Damenweg) ist ein markanter Höhenzug in Frankreich, als dessen äußere Enden die Städte Laon und Reims angesehen werden können.

Nach dem Rückzug von der Marne bezogen die deutsche 1. und 2. Armee am 12./13. September 1914 eine Auffangstellung am Nordufer des Flusses Aisne und dem ihn überragenden Höhenzug des Chemin des Dames. Obwohl zwischen beiden deutschen Armeen zunächst eine Lücke klaffte, gelang den sie verfolgenden britischen Einheiten der Durchbruch über den Höhenkamm nicht. Das nach der Belagerung und dem Fall der Festung Maubeuge herbei eilende VII. Reserve-Korps schloss die Lücke und damit die Front, welche bis 1917 zwischen Craonne und Cerny auf dem Kamm und zwischen Cerny und der Aisne in einem Bogen unterhalb des Bergrückens verlief. Dutzende von Tunneln und ausgebauten Grotten entstanden und boten den sich gegenüberliegenden Truppen sicheres Quartier.